Lehrerfortbildung

Angebotsnummer 2511413-0

18.11.2015 - 18.11.2015

"Realschule trifft Handwerk" ist eine gemeinsame Fortbildungsreihe des Bayerischen Realschullehrerverbandes (BRLV) und der Handwerkskammer für Unterfranken.

Als Realschullehrerin oder -lehrer können Sie sich hier über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen im Handwerk informieren und dieses Wissen an Ihre Schüler weitergeben. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die Bildungszentren der Handwerkskammer für Unterfranken kennenzulernen und direkte Kontakte zu knüpfen.

Ihre Vorteile

  • Sie erleben Handwerk live vor Ort und sprechen mit einem/einer erfolgreichen Unternehmer/in.
  • Sie lernen Perspektiven und Chancen im handwerk für Ihre Schüler kennen.
  • Sie erhalten Unterrichtsmaterialien und viele Informationen rund um die Berufswahl.
  • Sie lernen die Ansprechpartner der Handwerkskammer für Unterfranken kennen.

Inhalte

  • Die Fortbildung wird an einem Tag durchgeführt. Sie besteht aus folgenden Modulen:
  • "Das Handwerk - Die Wirtschaftsmacht. Von nebenan."
  • Fachkräftebedarf und Fachkräftenachwuchs - eine Bedarfsanalyse
  • Berufsinformationen, Anforderungen der Handwerksberufe und der Betriebe - eine Übersicht
  • Berufliche Perspektiven und Karrierechancen im Handwerk
  • Beispiel: Erfolgreiche Existenzgründung im handwerk
  • System der dualen Berufsausbildung im Handwerk - Begriffserklärung
  • Angebot am Angebot Schule-Beruf und Nachwuchswerbematerialien
  • Einblick in die Praxis
Unterricht

Vollzeit

Lehrgangsort
Hasenhägweg 67
63741 Aschaffenburg
2. OG - Theorieraum
Gebühren

kostenlos

Teilnehmerzahl

Weniger als fünf Plätze frei

Ansprechpartner
Sandra Henkel
Tel. 06021 4904-5143
s.henkel--at--hwk-ufr.de