Friseure

Friseur/in

 Überbetriebliche Lehrgänge

Ausbildungsjahr
Kursbezeichnung
Lehrgangsinhalt
Zeitumfang

2.

2.

3.

FRI1/16

FRI2/16

FRI3/16

Klassische Friseurtätigkeit

Modische Friseurtätigkeiten

Langhaardesign, Colorationstechniken am Haar

1 Woche

1 Woche

1 Woche



Welchen Nutzen bringt die ÜLU?

Die Anforderungen, die eine zeitgemäße Ausbildung an Ausbildungsbetriebe und ihre Auszubildenden stellt, nehmen ständig zu. Die rasante technische Entwicklung und die Digitalisierung machen den Lernstoff nicht nur umfangreicher, sondern auch komplizierter. Durch zunehmende Spezialisierungungen und Neuerungen in Verbindung mit dem hohen Termindruck im Unternehmensalltag, ist es nicht immer einfach Auszubildenden alle Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln, ohne dass die betrieblichen Abläufe dadurch beeinträchtigt werden.
 

Was hat der Betrieb davon?

  • Die Ausbildungsinhalte orientieren sich am betrieblichen Bedarf
  • Handlungsorientierte Methoden erhöhen den Lernerfolg deutlich
  • Eine handlungsorientere ÜLU legt die Grundlage für selbstgesteuertes Lernen und eigenständiges Arbeiten
  • Die Auszubildenden werden schneller in betriebliche Produktionsprozesse intergriert
  • Zeitintensive Ausbildungsinhalte werden vermittelt, ohne den betrieblichen Ablauf zu stören
  • Vermittlung von Fertigkeiten und neuen Techniken, die über die Spezialisierung des Betriebes hinausgehen
  • Kostengünstiges Angebot aufgrund öffentlicher Förderungen der Lehrgänge

Was hat der Auszubildende davon?

  • Unterstüzung bei der beruflichen Grundausbildung
  • Systematische Vermittlung von Fachqualifikationen
  • Blick über den Tellerrand:  Erlernen von überbetrieblichen Inhalten
  • Zeit zum Lernen außerhalb des betrieblichen Alltags
  • Gemeinsames Arbeiten im Team mit anderen Auszubildenden und überbetrieblichen Ausbildern
  • Erlernen neuer Techniken und Kennenlernen neuester technologischer Entwicklungen
  • Fördermöglichkeiten bei Lernschwierigkeiten

Hofbeck BZ AB
Hasenhägweg 67
63741 Aschaffenburg
Tel. 06021 4904-5157
Fax 06021 4904-5657
n.hofbeck--at--hwk-ufr.de