IH3/03 Elektrische Komponenten und Verdrahtungstechnik

Inhalte

Planen und Steuern von Arbeitsaufträgen; Kontrollieren und Beurteilen der Arbeitsergebnisse

  • Planen und Steuern
    - Auftragsziele festlegen und Teilaufgaben definieren
    - Aufgaben im Team planen und kundenorientiert umsetzen
    - Zeitaufwand und personelle Unterstützung abschätzen
  • Kontrollieren und Beurteilen
    - Materialeinsatz, Arbeit und Zeitaufwand dokumentieren
    - Prüf- und Betriebsdaten erfassen

Instandhalten versorgungstechnischer Anlagen und Systeme

  • Versorgungstechnische Anlagen und Systeme inspizieren und auf Funktion prüfen, insbesondere
    - Verbindungen auf Sicherheit und Dichtigkeit
    - Bauteile auf mechanische Beschädigung und Verschleiß
    - Bewegungsfunktionen
    - Elektrische Anschlüsse auf mechanischen Beschädigung sichtprüfen
    - Elektrische Leiter auf Isolationsbeschädigung sichtprüfen
    - Fehler und Störungen protokollieren und Instandsetzen

Herstellen elektrischer Anschlüsse von Komponenten versorgungstechnischer Anlagen und Systeme

  • Sicherheitsregeln zur Vermeidung von Gefahren durch elektrischen Strom anwenden
  • VDE-Bestimmungen und Unfallverhütungsvorschriften für Arbeiten an elektrischen Anlagen beachten
  • Elektrische Anschlüsse herstellen; Potenzialausgleichsmaßnahmen durchführen

Installieren elektrischer Baugruppen und Komponenten versorgungstechnischer Anlagen und Systeme

  • Komponenten für elektrische Hilfs- und Schalteinrichtungen einbauen, verbinden und kennzeichnen
  • Komponenten zum Steuern, Regeln, Messen und Überwachen einbauen
  • Elektrische Leiter auswählen, zurichten, verlegen und verbinden
  • Anschlüsse, insbesondere Kabelschuhe, Aderhülsen durch Löten, Klemmen und Stecken herstellen
  • Stromkreise prüfen und schrittweise in Betrieb nehmen

Weitere Infos

 Offizieller Unterweisungsplan des HPI Hannover

Bischoff Sandra
Hasenhägweg 67
63741 Aschaffenburg
Tel. 06021 4904-5143
Fax 06021 4904-5643
s.henkel--at--hwk-ufr.de