Schweißerschulungen und Schweißerprüfungen für Einsteiger und Profis
www.amh-online.de

Schweißerschulungen für Einsteiger & Profis

und Prüfungen nach ISO 9606 oder TÜV

Flexibles Schulungsangebot

Schweißerschulungen und -prüfungen nach bewährtem Konzept
 

In den vom DVS anerkannten Schweißwerkstätten der Handwerkskammer für Unterfranken können die Teilnehmer an modernen Schweißanlagen in allen Schweißverfahren (außer Autogen-Schweißen), Halbzeugen, Werkstoffen, Materialstärken und Schweißpositionen geschult werden.

Das Schulungsangebot richtet sich hierbei an Einsteiger, Auszubildende, Quereinsteiger sowie geprüfte Schweißer und Schweißwerkmeister.

Einsteiger können die Module 1 und 2 der Schweißer-Ausbildung besuchen und lernen wie sie kleinere schweißtechnische Arbeiten selbst ausführen können.

Für fortgeschrittene Teilnehmer und Profis bieten wir neben den Modulen 1 – 6 auch individuelle Schulungen zur Bewältigung spezieller Schweißaufgaben an. Die Inhalte richten sich dabei nach den betrieblichen Anforderungen und werden in einem Vorgespräch mit den Teilnehmern abgestimmt. Alle Module können optional mit einer Schweißerprüfung abgeschlossen werden.

Schweißerprüfungen können bei uns auch ohne Schulung kurzfristig erneuert oder erstmalig abgelegt werden.

Individuelle Schweißerschulung oder -prüfung anfordern
 

Über unser Online-Formular können Sie sich mit wenigen Klicks sofort Ihre Wunsch-Schulung oder -prüfung zusammenstellen und Ihre Anfrage an uns schicken. 

Anschließend nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf, besprechen die Details und vereinbaren einen Beratungstermin oder direkt einen Schulungs- bzw. Prüfungstermin. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen vorab ein aussagekräftiges Angebot.



Schweißer-Ausbildung

Module 1 + 2

Für Einsteiger empfohlen

Modul 1
Kehlnähte an Blechen

Schweißer-Ausbildung - Modul 1
Handwerkskammer

Kurseinstiege sind jederzeit möglich.
  



Technische Details/Voraussetzungen

 
Schweißverfahren

MIG, MAG, WIG oder E-Hand

Werkstoff

Baustahl, nichtrostender Stahl oder Aluminium

Materialstärke

frei wählbar nach Anwendungsfall

Vorkenntnisse

keine
 

Schweißer-Ausbildung
Handwerkskammer

Module 3 – 6

Für Fortgeschrittene und Profis empfohlen

Modul 3
Einseitig geschweißte Stumpfnähte an Blechen

Schweißer-Ausbildung - Modul 3
Handwerkskammer

Kurseinstiege sind jederzeit möglich.
  



Modul 4
Einseitig geschweißte Stumpfnähte an Blechen

Schweißer-Ausbildung - Modul 4
Handwerkskammer

Kurseinstiege sind jederzeit möglich.
  



Modul 5
Einseitig geschweißte Stumpfnähte an Rohren

Schweißer-Ausbildung - Modul 5
Handwerkskammer

Kurseinstiege sind jederzeit möglich.
  



Modul 6
Einseitig geschweißte Stumpfnähte an Rohren

Schweißer-Ausbildung - Modul 6
Handwerkskammer

Kurseinstiege sind jederzeit möglich.
  



Technische Details/Voraussetzungen

 
Schweißverfahren

MIG, MAG, WIG oder E-Hand

Werkstoff

Baustahl, nichtrostender Stahl oder Aluminium

Materialstärke

frei wählbar nach Anwendungsfall

Vorkenntnisse

fundierte Vorkenntnisse erforderlich, z. B. Schweißerprüfung

Dauer

80 UE pro Modul nach bewährtem Schulungskonzept; bei individuellen Schulungen hängt die Dauer vom jeweiligen Schulungsinhalt und -ziel ab



Infos zu Schweißerprüfungen

 
Schweißerprüfungen können nach ISO 9606 oder TÜV-Regelwerken abgenommen werden. Eine Schweißerprüfung dokumentiert die Handfertigkeit des Schweißers. Diese Dokumentation wird in den einschlägigen Regelwerken des Metall- und Stahl- sowie Behälterbaus gefordert. Hierzu werden Prüfstücke nach den anzuwendenden Regelwerken geschweißt, durch eine Sichtbewertung geprüft und anschließend mittels Bruch- oder Röntgenprüfung auf innere Fehler und Unregelmäßigkeiten hin ausgewertet.

Die Schweißerprüfung kann bei ausreichender Handfertigkeit auch ohne vorangegangene Schulung abgelegt werden, entweder in den Bildungszentren in Aschaffenburg, Schweinfurt und Würzburg oder auf Wunsch auch bei Ihnen im Betrieb. Sofern die Prüfung bei Ihnen im Betrieb stattfinden soll, empfehlen wir dennoch vorab eine ein- bis zweitägige Auffrischung der Kenntnisse in einer unserer Schweißwerkstätten, da im Rahmen der Prüfung auch die Abnahme eines theoretischen Prüfungsteils vorgesehen ist. Eine an die jeweiligen Schulungsinhalte angepasste Prüfung kann natürlich auch nach jeder besuchten Schweißerschulung und nach jedem besuchten Modul der Schweißer-Ausbildung abgelegt werden.

Die Prüfungsgebühren richten sich nach folgenden Einflussgrößen

  • Abnahme in Ihrem Betrieb oder bei uns
  • Werkstoff (Stahl, Edelstahl, Aluminium etc.)
  • Halbzeug (Blech oder Rohr)
  • Bezugsnorm (ISO 9606 oder TÜV)
  • Zusätzliche Röntgenprüfung

Die Gebühren ermitteln wir individuell für Ihren Fall und teilen Ihnen diese auf Anfrage gerne mit.
 

Mit wenigen Klicks zur Schweißerprüfung

 
Fordern Sie jetzt Ihre individuelle Schweißerprüfung an. Anschließend nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf, besprechen die Details und vereinbaren einen Beratungstermin oder direkt einen Prüfungstermin. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen vorab ein aussagekräftiges Angebot.



Organisation und Abschlüsse

 
Die einzelnen Module der Schweißer-Ausbildung sind abgeschlossene Themenkreise und können jeweils mit oder ohne eine Prüfung abgeschlossen werden.

  • Teilnehmer die ein Modul ohne Prüfung besuchen erhalten ein Zertifikat
  • Teilnehmer die ein Modul oder eine individuelle Schulung mit bestandener Prüfung abschließen, erhalten eine Schweißerprüfbescheinigung mit der geprüften Bezugsnorm (ISO 9606 oder TÜV)



Förderung

 
Bildungsprämie

Mit der Bildungsprämie unterstützt die Bundesregierung Erwerbstätige, die durch Weiterbildung ihre Chancen im Beruf verbessern möchten.

Weitere Infos gibt es über die kostenlose Hotline  0800 26 23 000 oder unter   www.bildungspraemie.info



Hofbeck Nicole 3
Hasenhägweg 67
63741 Aschaffenburg
Tel. 06021 4904-5157
Fax 06021 4904-5657
n.hofbeck--at--hwk-ufr.de

Stürmer Andreas 2
Hasenhägweg 67
63741 Aschaffenburg
Tel. 06021 4904-5133
Fax 06021 4904-5633
a.stuermer--at--hwk-ufr.de