Meisterschule Feinwerkmechaniker - Daniel Zerhau

Meisterschule Feinwerkmechaniker - Attraktive Karrierechancen und neue Perspektiven

Informieren Sie sich am 15. Mai 2019 über die Vorteile der Meisterschule Feinwerkmechaniker am Bildungszentrum Aschaffenburg. Wir freuen uns auf Sie!

Mit der Erweiterung des Fachwissens und der Fertigkeiten im Rahmen der Meisterschule eröffnen sich für Sie neue berufliche Wege. Bei der Veranstaltung erfahren Sie alles über mögliche Karrierechancen, Kursinhalte, Ablauf, Termine, Kursgebühren, Lernformen und neue fi nanzielle Fördermöglichkeiten. Bei einer Führung durch die Werkstätten und Theorieräume erhalten Sie einen Eindruck von unserer modernen Ausstattung. Unsere Ausbilder beantworten gerne vor Ort Ihre Fragen.

Zahlreiche Karrierechancen

Der Meisterbrief im Feinwerkmechaniker-Handwerk ist die Basis für zahlreiche Karrieremöglichkeiten: Existenzgründung und Selbstständigkeit sowie leitende Positionen in Unternehmen z. B. als Abteilungsleiter, Arbeitsvorbereiter, Konstrukteur, Ausbilder oder Qualitätsmanagementfachkraft. Durch den anstehenden Generationswechsel im unterfränkischen Handwerk ergeben sich für Sie weitere Anreize für die Weiterbildung. Denn viele Betriebe brauchen einen Nachfolger.

Mit dem Abschluss Feinwerkmechaniker-Meister erhalten Sie zudem die Zulassung für ein fachgebundenes Studium z. B. in Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Mechatronik oder Produktions- und Automatisierungstechnik an deutschen Hochschulen.

Erhöhung der Fördermittel

Mit dem neuen Aufstiegs-BAföG (vormals Meister-BAföG) profitieren Sie von einer deutlichen Erhöhung der Fördersätze und der Zuschussanteile. Der staatliche Zuschuss auf die Kurs- und Prüfungsgebühren beträgt aktuell rund 56 %. Darüber hinaus wurde der Meisterbonus der bayerischen Staatsregierung von 1000 € auf 1500 € erhöht – so hoch war die finanzielle Unterstützung noch nie!

Das bedeutet für Sie: Bei Inanspruchnahme aller Fördermittel und bei erfolgreichem Abschluss der Meisterschule fallen lediglich rund 20% der Kurs- und Prüfungsgebühren an. Starten Sie jetzt gesponsert in die Zukunft!



Termin



Wann?

am 15.05.2019 um 17:00 Uhr
 

Wo?

Bildungszentrum Aschaffenburg
Hasenhägweg 67 · 63741 Aschaffenburg
Raum 206 (2. OG)
 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 01.05.2019 zur Veranstaltung an:
 

Zur Online-Anmeldung



Was kostet mich die Meisterschule Feinwerkmechaniker wirklich?

Kursgebühr7.070,00 €
Prüfungsgebühren (Schriftlich, praktisch + Prüfungsstück)2.120,00 €
Gesamtkosten9.190,00 €
BAföG Zuschuss 40%- 3.676,00 €
BAföG Darlehenserlass bei Prüfungserfolg 40%- 2.205,60 €
Eigenanteil3.308,40 €
Förderung Meisterbonus *- 1.500,00 €
Ihre Investition **1.808,40 €

* Unter bestimmten Voraussetzungen. Am 27. Juli 2017 wurde in München der „Pakt für berufliche Bildung“ beschlossen. Darin wurde unter anderem vereinbart, dass der Meisterbonus ab 2018 von 1.000 auf 1.500 Euro aufgestockt wird.

** Alle Angaben sind vorbehaltlich der Erfüllung der Voraussetzungen und der Förderung durch die zuständigen Stellen. Änderungen vorbehalten.

Stand: 03/2018